30 % für Nachhaltigkeit! Auf alle Sisal Teppiche mit Naturfaser-Vliesrücken, mit dem Code: NACHHALTIG30 
Wollwebteppich Wilton Chevron wollweiß WunschmaßWollwebteppich Wilton Chevron wollweiß Wunschmaß
ab 100 x 100 cm
Grundpreis: 80,00 € / m2

Häufig gestellte Fragen zu Wollteppichen

Was ist ein Wollteppich?

Ein Wollteppich ist ein Bodenbelag oder ein abgepasster Teppich, der vollständig oder hauptsächlich aus den Fasern der Schafwolle hergestellt wird. Wollteppiche sind für ihre Langlebigkeit, ihren Komfort und ihre ausgezeichneten isolierenden Eigenschaften bekannt und werden dafür geschätzt, aus Naturfasern zu bestehen.

Wie lange fusselt ein Wollteppich?

Neufusseln ist bei neuen Wollteppichen normal und sollte nach einigen Wochen regelmäßigen Gebrauchs und Staubsaugens nachlassen. Dies ist ein natürlicher Prozess, bei dem überschüssige Fasern entfernt werden, welche sich beim schneiden von Webgarnen oder in der Konfektion im Flor verfangen haben.

Warum Wolle für den Teppich?

Foto eines gelben Wollteppichs im Wohnzimmer einer modernen Loft.Schon seit Ewigkeiten nutzt der Mensch das Fellhaar von verschiedenen Tieren, wie Ziegen, Hasen oder Schafen, meist als gegerbtes Fell, bis man lernte das lebende Schaf einfach immer wieder erneut zu scheren. Aus diesen Fellhaaren wurden Garne gesponnen, wie es auch heute noch der Fall ist. So erhält man auch heute die fabelhafte Schurwolle, welche sich zu wunderbaren Textilien verweben lässt, wie man sie kennt und wertschätzt. Sie ist ein reines Naturprodukt, biologisch abbaubar und nachwachsender Rohstoff, was gerade heute nicht wichtig genug sein kann. Aus der Natur gewonnen, bietet die Schurwolle in Form eines schönen Wollteppichs allerdings noch ganz andere Vorteile.

Was sind die Vorteile eines Wollteppichs?

Die Schurwolle des Schafs ist ein unvergleichliches Material. Sie kennen es ja vielleicht vom warmen Pullover oder der Strickjacke, was sich aber nicht zu einem viel größeren Gegenstand wie einem Teppich gut vergleichen lässt. Mit der Größe und Schwere des Gewebes eröffnen sich Ihnen noch besonders interessantere Vorteile.
Ein Wollteppich, aus Gewebe, Filz, Schlingen oder was auch immer, kann Luftfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Je größer der Wollteppich, desto intensiver der Effekt. Gerade unsere etwas wetterfühligeren Kunden mögen diese Eigenschaft besonders.

Denkt man daran, dass Ihr Wollteppich eben aus geschorener Wolle, aus Fellhaar besteht, beginnt man zu erahnen, wie einzigartig Wollteppiche sein können. Ein Haar besteht aus einer der robustesten organischen Substanzen, die in der Natur vorkommen. Das erklärt, warum ein Teppich, daraus gewebt, so sehr farbbeständig ist, für einen Naturfaserteppich. Außerdem ist er folglich schwer entflammbar und eben außergewöhnlich leicht zu reinigen, für ein Naturprodukt.

Letzten Endes erlebt man den größten aller Vorteile nur selbst, denn diese ist der einzigartige Charakter des Wollteppichs, den man einfach selbst erfahren muss. Das Gewebe (je dicker, desto besser) schluckt den Schall, lässt jeden Schritt viel leiser werden und bietet ein besonderes Laufgefühl, sodass man hier von "Gehkomfort" spricht. Die Wolle, welche ursprünglich als Fell wuchs, um das Schaf warm zu halten, ist eben auch wärmedämmend für die eigenen vier Wände.

Worauf muss ich beim meinem Wollteppich achten?

Auch wenn ein Wollteppich erst einmal eine gute Wahl ist, egal für welche Raum im Wohnhaus, gibt es doch ein paar Punkte, welche wir ihnen ans Herz legen möchten, damit Sie lange Freude an Ihrem Schmuckstück haben.

Wolle bedeutet Vielfalt für Textildesigner und Teppichweber, wie man weiter oben sehen kann. So sollte man hier etwas Obacht geben und die Beanspruchung berücksichtigen, welche der Wollteppich aushalten muss. So können feinere oder weniger fester Gewebe unter den Rollen von Stühlen, aber auch unter dem hin- und herrücken normaler Stühle leiden. Grobe Filzgewebe mit tiefen Reliefs sind nicht immer das richtige unter dem Esstisch. Letztlich kommt es immer sehr darauf an, für welchen Wollteppich Sie sich interessieren und unser Expertenrat ist für Sie hier unverbindlich und kostenlos. Rufen Sie also einmal an oder schreiben Sie uns, auch gerne bei vermeintlich kleinen Fragen.

Wenn es um Allergiker geht, so kann ein Wollteppich Staubpartikel aus der Luft binden, bis diese weg gesaugt werden. Ist die Person in Ihrem Haushalt allerdings gegen Schafwolle allergisch und beabsichtigt auch mal barfuß auf dem Teppich zu laufen, so wäre ein anderes Material wie Viskose oder Synthetik wohl besser.

Wie pflege und reinige ich meinen Wollteppich denn am besten?

Foto eines groben Wollteppichs mit starker Filzstruktur im Wohnzimmer einer modernen Wohnung.Schurwolle ist pflegeleicht und robust, sind Fellhaar doch von der Evolution dazu ausersehen worden, Tier und Mensch zu schützen und sich nicht zu viel Dreck anzunehmen. Daher reicht das regelmäßige Saugen vollkommen aus, um Staub, Dreckpartikel und auch Essensreste zu entfernen, bevor diese eventuell tiefer ins Gewebe getreten werden. So bewahrt man für lange Zeit die Freude an seinem Wollteppich.

Weitere Tipps finden Sie auch in unserer Rubrik Teppiche Reinigen & Pflege. Für schwierige Verschmutzungen empfehlen wir immer eine professionelle Teppichreinigung.

Kann ich meinen Wollteppich auch im Wunschmaß oder in einer besonderen Form erhalten?

Achten Sie bei den Wollteppichen auf das kleine Symbol mit dem Zauberstab. Dies deutet an, dass es diesen Teppich auch nach Maß gibt. So können allerdings auch einfach direkt in der Kategorie Wollteppiche nach Maß schauen.

Einige dieser Wollteppiche können wir auch in unserer Teppichmanufaktur direkt konfektionieren und bieten für bestimmte Gewebe elegante und hochwertig vernähte Bordüren aus Leder oder gemusterten Stoffen an, die dann mit Polsterung und versteckten Nähten versehen werden können. Einige dieser Kombinationen finden Sie auch in unserem Teppich-Konfigurator. Hier können Sie das Material und die Einfassung direkt selbst wählen.

Sie können uns aber auch direkt eine Skizze per Mail oder eine Schablone per Post schicken und auch einfach einmal anrufen. Als die Experten für Filzteppiche und Wollteppich beraten wir Sie da natürlich gerne.

 

 

Wolle als Teppichmaterial

Wolle ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der beliebtesten Materialien in der Teppichherstellung. Dies liegt an seiner natürlichen Widerstandsfähigkeit gegen Abnutzung und seiner Fähigkeit, Farben tief und dauerhaft aufzunehmen. Teppiche aus Wolle sind zudem bekannt für ihre Wärmedämmung und Weichheit, die auch nach Jahren intensiver Nutzung erhalten bleiben. Die natürliche Schmutzabweisung der Wolle macht sie besonders pflegeleicht, im Vergleich zu anderen Naturfasern, wie beispielsweise Viskose Teppiche. Darüber hinaus verbessert Wolle das Raumklima durch ihre feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften. Die Fasern nehmen Luftfeuchtigkeit auf und geben diese auch wieder ab.

 

Natürliche Vorteile von Wollteppichen

Wolle ist ein nachhaltiges Material, das aus der Schur von Schafen gewonnen wird und vollständig biologisch abbaubar ist. Teppiche aus Wolle sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch gesundheitsförderlich. Achten Sie hierzu auf unsere Wollteppiche nach OEKO-TEX Standard 100. Die natürlichen Fasern von Wollteppichen wirken schall- und wärmedämmend, was sie ideal für lebendige Haushalte macht. Ihre natürliche Robustheit ermöglicht es Wollteppichen, ihre Form über lange Zeit zu behalten.

 

Relevante Kategorien

Das sagen unsere Kunden:
Kundenstimmenbei Googlebei eKomi

Teppich nach Maß und Wunsch