Fragen und Antworten zu wetterfesten Outdoor-Teppichen

Wie finde ich das richtige Maß für meinen Outdoor-Teppich?

Ein bewährter Trick ist, dass Sie die Form des gewünschten wetterfesten Outdoor Teppichs mit Kreppklebeband auf dem Boden vorzeichnen. Alternativ können Sie diese Fläche auch mit Zeitungspapier auslegen. So bekommen Sie schnell ein Gefühl dafür, wie dieser Teppich in der jeweiligen Größe wirken wird. Beachten Sie auch die Laufwege, die Abstände zu Wänden oder Geländern und räumen Sie Stühlen an Tischen genug Platz zum verrücken ein.

Können diese Teppiche das ganze Jahr über draußen bleiben?

Davon raten wir ab. Ja natürlich wird Ihr wetterfester Outdoor Teppich nach einem Jahr im Freien noch da sein und funktionieren. Doch leider wird er dann auch sehr, sehr dreckig sein und so pflegeleicht wetterfeste Outdoor Teppiche auch sind, raten wir Ihnen, sich diese Arbeit gleich zu sparen. Am besten Sie rollen Ihren wetterfesten Outdoor Teppich einfach auf und lagern ihn zusammen mit den Gartenmöbeln ein.

Welche Materialien werden für wetterfeste Outdoor-Teppiche verwendet?

Damit ein Outdoor Teppich auch wetterfest wird, nutzt man nicht verrottende Synthetik. Diese wird im Fertigungsprozess meistens zusätzlich mit einem UV-Schutz ausgestattet, um den Farbverlust durch Sonneneinstrahlung zuvorzukommen. Meistens wird hierfür Polypropylen genutzt, welches sehr robust ist und zudem äußerst schmutzabweisend. Naturfasern bieten sich hierfür leider nicht an, haben diese doch die Eigenschaft zu verrotten.

Wie pflege ich meinen wetterfesten Outdoor Teppich am besten?

Einer der größten Vorteile unserer wetterfesten Outdoor Teppiche ist ihre Pflegeleichtigkeit. Sie können ganz normal abgesaugt werden und auch einfach mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden. Meistens genügt eine Seifenlauge oder ein sanftes Reinigungsmittel um hartnäckigeren Flecken zu Leibe zu rücken. Beachten Sie bitte, dass wenn Sie bei besonders schwer zu entfernenden Flecken Spezialreiniger, Verdünner oder Aceton nutzen, diese niemals direkt auf den Fleck zu geben! Befeuchten Sie stattdessen ein sauberes Tuch mit dem jeweiligen Reinigungsmittel. Testen Sie es vorab an einer unauffälligen Stelle und sollte es für das Gewebe verträglich sein, tupfen Sie den Fleck damit ab, bis dieser verschwunden ist.

 

Warum unsere Outdoor-Teppiche wetterfest sind

Unsere Outdoor-Teppiche sind aus hochwertiger Synthetik gefertigt, die UV-beständig ist und nicht verrottet. Dabei handelt es ich bei den meisten Teppichen um Garne aus Polypropylen. Diese werden aus feinen, einzeln gefärbten Monofilamenten gemacht, welche sehr glatt sind, weshalb Schmutzpartikel kaum daran haften können. Aufgrund dieser hygiensichen Eigenschaften wird Polypropylen auch besonders in der Pharmazie und Lebensmitteltechnik genutzt. Dazu kommt, dass es sich hierbei um eine sowohl flexible, als auch robuste und langlebiges Material handelt, welches zusätzlich zudem besonders fest und flach gewebt wird.
Aus diesen Gründen können Sie davon ausgehen, mit ein bisschen Pflege lange Freude an Ihrem wetterfesten Outdoor Teppich zu haben.

 

Vorteile eines wetterfesten Outdoor Teppich ohne Rücken

Für Bereiche, in denen Ihr Teppich starker Feuchtigkeit ausgesetzt ist, empfehlen wir wetterfeste Outdoor Teppiche ohne Teppichrücken. Diese Teppiche lassen Wasser leicht durch, anstatt es zu absorbieren, was schnelles Trocknen ermöglicht und die Bildung von Schimmel und unangenehmen Gerüchen verhindert. Dies macht sie besonders praktisch für Orte, an denen das Wetter schnell wechseln kann.

 

Relevante Kategorien

Das sagen unsere Kunden:
Kundenstimmenbei Googlebei eKomi

Teppich nach Maß und Wunsch